6. Mooser Hallencup
 
am 10. März 2012 in der Schwaiger Sporthalle

 
In jeder Hinsicht sehr erfolgreich ist unser 6. Mooser Hallencup über die Bühne gegangen. Organisatorisch hat alles wie am Schnürchen geklappt, deshalb an dieser Stelle noch einmal allen Helfern ein herzliches Dankeschön!!! Aber auch sportlich war es ein überaus erfolgreicher Tag für den FC Moos: Bei den U11- und U13-Mädels sprang jeweils ein toller zweiter Platz heraus. Bei allen übrigen Altersklasse konnte sogar der Turniersieg eingefahren werden. Nicht zu vergessen ein mehr als achtbarer dritter Rang für unsere U15-II Juniorinnen...  
 
Bilder von diesem Event seht Ihr hier!
 
__________________________________________________________
 
 
Hier der Zeitungsbericht:

Starke Auftritte der gastgebenden Mannschaften /
13 Stunden Mädchen-und Damenfußball pur 
   
Bei 29 Juniorinnenteams und 5 Damenmannschaften trafen sich über 250 fußballbegeisterte Mädchen und Damen während des Turniertages in der Schwaiger Sporthalle um in fünf Altersklassen ihren Sieger zu ermitteln. Früh am Morgen starteten die U11-Juniorinnen mit ihren Spielen. In der 5er Gruppe im Spielmodus Jeder gegen Jeden behielten die Mädels vom TSV Moosburg die Oberhand, die mit 3 Siegen und einem Unentschieden das Spielfeld als Sieger verließen. Den zweiten Platz sicherte sich der Gastgeber vom FC Moos, gefolgt von den Mädchen des SV Vötting-Weihenstephan, dem FC Schwaig und dem TSV Haar.
 
Bei den U13-Juniorinnen war es der Gast aus Moosinning, der im Endspiel gegen die Mannschaft vom FC Moos mit 2- 0 Toren die Oberhand behielt. Bei den sehr abwechslungsreichen Spielen in dieser Altersklasse war es dem TSV Eching vorbehalten den dritten Rang zu belegen. Gefolgt von der JFG Sempt Erding, dem TSV Wartenberg, dem SV Vötting, dem VFB Hallbergmoos und der JFG Team Moosburg.
 
Die U15-Juniorinnen starteten mit 2 Mannschaften des FC Moos ins Turnier. Beide Teams konnten das Publikum überzeugen und erreichten die Finalrunde. Im Spiel um den Dritten Platz schaffte die JFG Team Moos II einen 1-0 Erfolg gegen die Mädels vom TSV Siegenburg. Im Finale standen die beiden Mannschaften von Moos I und dem FC Schwaig. Während in der regulären Spielzeit beste Einschussmöglichkeiten auf Seiten des Gastgebers liegengelassen wurden, zeigte man sich beim abschließenden 9-Meter-Schiessen nerverstärker und konnte so verdient den Titel sichern. Der TSV Wartenberg wurde 5ter, gefolgt von den Mannschaften JFG Team Moosburg, TSV Poing und dem TSV Vilslern.
  
Auch bei den U17-Juniorinnen gelang der Heimmannschaft nach 3 überzeugenden Siegen der Einzug ins Finale. In einem hochklassigen und spannenden Finale gegen den SC Vierkirchen konnte man in der regulären Spielzeit keinen Sieger ermitteln. Es endete 2 - 2 und im folgenden 9-Meterschiessen behielten auch hier die Mooser Mädels nicht unverdient die Oberhand und sicherten sich den Turniersieg. Auf die Plätze kamen: SpVgg Hebertshausen, TSV München-Solln, SV Oberhaindlfing, SpVgg Steinkirchen, TSV Altomünster, TSV Farchant.
 
Zum Abschluß des Hallenturniers zeigten die Damenmannschaften ihr Können. Fünf Teams, im Spiel Jeder gegen Jeden, traten an und ließen es sich nicht nehmen, das Publikum in den Nachtstunden mit torreichen Spielen zu verwöhnen. Dabei zeigten die beiden Teams aus Moos und Mammendorf ihr spielerisches Können und gewannen ihre Spiele überzeugend. In der letzten Partie des Abends zwischen diesen beiden Teams musste der Turniersieger ermittelt werden. Die junge Mooser Damenmannschaft schaffte eine 2-0 Führung, ehe sie in den beiden Schlußminuten noch 2 Gegentreffer hinnehmen müsste. Aufgrund des beseren Torverhältnisses reichte dieser Punkt zum Turniersieg. Auf den Plätzen folgte der SV Untermenzing, der SV Ostermünchen und der ESV Freimann.

 

__________________________________________________________

 

Hier der Bericht unserer U15-Juniorinnen:

 

Turniersieg und ein dritter Platz...
  
...damit überraschten die beiden U15  Teams uns Verantwortliche beim, ja mittlerweile schon traditionsreichen 6. Mooser Hallencup. Begann der Tag doch alles andere als optimal, kurzfristige krankheitsbedingte Absagen von Tanja, Julia und Janina und auch unser zweites Team musste gleich mehrere Absagen verkraften. So wurde kräftig gemischt und beide Mannschaften konnten immerhin mit einer Wechselspielerin ins Turnier starten.
  
Team Moos I startete mit Sophia, Vroni L., Carina, Gözde, Nina und Chiara in die erste Begegnung gegen den TSV Wartenberg. Der Ball lief in dieser Begegnung noch nicht so, wie wir das immer im Training üben und auch eine schnelle Führung durch Nina konnte unserer Mannschaft die nötige Sicherheit nicht geben. Es reichte aber zum Auftaktsieg, und mit dem TSV Siegenburg wartete bereits der nächste Gegner. Auch hier starteten wir etwas behäbig, vorne konnten wir unsere Chancen nicht verwerten , scheiterten an der tollen Siegenburger Torfrau und so kam es, wie es kommen musste. Hinten klingelte es nach einem Vorstoß des Gegners. Aber, auch hier zeigte die Mannschaft eine positive Reaktion und Chiara gelang der Ausgleich. Die folgenden 2 hundertprozentigen Torchancen versemmelten wir aber wieder und so mussten wir mit dem Punkt zufrieden sein.
 
Im dritten Gruppenspiel gegen den TSV Poing waren Gözde, Nina, Carina und Chiara erfolgreich und das reichte zum Gruppensieg und damit auch fürs Endspiel. Gegner war hier der FC Schwaig. Nun ja, die Schwaiger Mannschaft hatte sich viel vorgenommen, und konnte in ihren Gruppenspielen 2 Siege einfahren. Gut eingestellt auf die körperbetonte Spielweise der Schwaiger Mädels ließen wir hinten nichts anbrennen und konnten durchaus nach vorne die Akzente setzen. Leider waren auch hier einmal der Pfosten und 2x die gegnerische Torfrau "im Weg". So ließen wir auch in dieser Partie unsere "100%igen" ungenutzt und mussten ins 9-Meterschießen. Zwei 9-Meter neben das Tor der Schwaiger Mädels und ein toll gehaltener 9er von Sophia reichten schlussendlich zum verdienten Turniersieg!!!
  
Team MoosII mit Lisa, Alina, Vroni G., Maria, Luci und Nina mussten zum Auftakt ihrer Gruppenphase eine unglückliche 0-1 Niederlage gegen den FC Schwaig hinnehmen. Durch den Punktgewinn gegen das Team Moosburg reichte es zum zweiten Platz in der Gruppe, da die Mannschaft aus Vilslern 2 Stunden vor Turnierbeginn absagen musste.
  
Im Spiel um den dritten Platz schafften die Mädchen allerdings mit einem 1-0 Erfolg gegen den TSV Siegenburg einen tollen Erfolg und wurde so Dritte!!!! Echt eine klasse Platzierung Mädels!!!
    
Platzierungen: FC Moos I, FC Schwaig, FC Moos II, TSV Siegenburg, TSV Wartenberg, JFG Team Moosburg, TSV Poing, TSV Vilslern
   
Fazit: Unsere Hallenbilanz ist durchaus sehr gelungen. Leider können wir aber unsere Trainingsleistungen vor allem im Spielerischen noch nicht bei den Turnieren aufs Parkett bringen. Üben, Üben, Üben heißen hier die Zauberworte, um auch im Freien und auch in der nächsten Hallensaison wieder Erfolge feiern zu können. Denn, unsere Gegner schlafen nicht, die trainieren auch.... ;-)
  

__________________________________________________________

 

Hier der Bericht unserer U17-Juniorinnen:
 

Unsere junge U17 gewinnt Mooser Hallencup

 
Mit einer überzeugenden Leistung holen unsere U17 Mädels den 6. Mooser Hallencup.
Im ersten Spiel wurde die SpVgg Hebertshausen mit 2:1 niedergekämpft. Während das zweite Spiel locker 4:0 gegen den TSV Farchant gewonnen werden konnte. Das dritte Vorrundenspiel war nicht mehr entscheidend, aber auch hier gewann die Mannschaft mit 2:0 gegen die SpVgg Steinkirchen.

 
Wie zu erwarten, gewann auch der SC Vierkirchen in der anderen Gruppe alle Spiele und so traf man im Endspiel auf den Tabellenführer der BZL.
In diesem Spiel ging es hin und her und man trennte sich in der Regulären Spielzeit gerecht 2:2.
Im Siebenmeter schießen behielt man dann die Oberhand durch einen sicher verwandelten Siebenmeter von Daniela Besl.
 
Fazit:
Ein gelungener Hallenabschluss für unsere Mädels. Jetzt sind wir aber froh endlich wieder auf dem Platz im Freien trainieren zu dürfen.

 

__________________________________________________________
 
Hier der Bericht unserer Frauenmannschaft:
 
Auch Mooser Damen behalten die Oberhand und gewinnen Turnier

 
Im Fünferfeld jeder gegen jeden, wurden unsere Damen mit nur einem Punktverlust verdienter Hallencupsieger.
Das erste Spiel wurde klar mit 9:0 gegen den SV Ostermünchen gewonnen. Gegen den ESV Freimann siegte man auch verdient mit 5:0 und im dritten Spiel gegen den SV Untermenzing reichte ein 3:0 Sieg um Punktgleich mit dem SV Mammendorf zu ziehen.
Somit musste das letzte Spiel die Entscheidung für den Turniersieg bringen.

  
Die Mannschaft begann sehr konzentriert und konnte bis 2 Minuten vor Schluss einen sicheren 2:0 Vorsprung herausspielen. Durch einige Stellungsfehler brachte sich die Mannschaft um den Sieg und musste noch den 2:2 Ausgleich hinnehmen. Trotzdem reichte es dank des besseren Torverhältnisses zum Turniersieg.
 
Fazit:
Nach den schlappen der letzten Hallenturniere wieder ein Erfolgserlebnis für unsere Damen, aber auch hier sind alle Froh wenn es draußen wieder los geht. Vor allem wenn man bedenkt, dass nächste Woche das erste Punktspiel ist und wir keine einzige Trainingseinheit auf dem Platz im freien hatten, geschweige denn ein Vorbereitungsspiel. 
  
 

__________________________________________________________

 

Hier die Vorankündigung zum Turnier:

 
Neue Location, neuer Name, neue Dimension...
 
Nicht nur, dass die Dreifachhalle in Schwaig den bisherigen Austragungsort "Luitpoldhalle Freising" ersetzt und aus dem "Freisinger Hallencup" nun der "Mooser Hallencup" geworden ist, sondern auch, dass 2012 an einem Tag insgesamt 34 Mannschaften in fünf Turnieren um die Siegerpokale kämpfen werden, ist neu. 
  
Die vorläufigen Spielpläne der einzelnen Turniere könnt Ihr hier downloaden:

 

08:45 Uhr: U11-Juniorinnen
11:00 Uhr: U13-Juniorinnen

13:45 Uhr: U15-Juniorinnen

16:30 Uhr: U17-Juniorinnen

19:30 Uhr: Frauen

 

Den Anfahrtsplan zur Schwaiger Sporthalle findet Ihr hier!

   

 

Wir freuen uns auf spannende Wettkämpfe!